TU Wien

Workshop Bühnenkonstruktion

grüne Bühne am Wachtberg

Konstruktiver Entwurf Bühnenkonstruktion
Realisierungsworkshop Bühnenkonstruktion

Die Naturbühne am Wachtberg – Zentrum eines landschaftlich eindrucksvollen Raumes und Ort für Symposien, Konzerte, Tanzveranstaltungen und Feste – stellt eines der Highlights des diesjährigen Kamptal - GartenFestivals 2006 dar.
Hierfür soll der ca. 120 m² große Bühnenbereich mit einer markanten, konstruktiv intelligenten Membran-Konstruktion überdacht werden.
Im Kreise der Kulturwerkstätte Wachtberg und ihrer Konsulenten wurde die Idee geboren, die Dachkonstruktion als experimentelles Projekt zunächst mit StudentInnen in Varianten zu entwickeln, zu berechnen und zu optimieren (Konstruktiver Entwurf) und schließlich die favorisierte Lösung mit StudentInnen vor Ort umzusetzen (Realisierungsworkshop). Die Entwicklung, Planung und Errichtung wird durch kompetente Planer und Fachfirmen begleitet und fachlich abgesichert werden.
Die Institute der TU Wien griffen diese Idee auf und setzen diese im Rahmen der Lehrveranstaltung um.

Betreuung
Institut für interdisziplinäres Baumanagement Fachbereich Industriebau | Prof. Christoph M. Achammer
Institut für Architekturwissenschaften Fachbereich Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau | Prof. Wolfgang Winter
archipel Architekten | Johannes Kraus

In Kooperation mit kompetenten Planungsbüros und ausführenden Firmen aus den Bereichen Stahl-, Holz- und Membranbau.


Partner

LSAP Landscape Art Projekt Austria Dieter Graf
Festival der Kamptal-Gärten 2006
archipel architekten Johannes Kraus
Werkraum Wien Tragwerksplanung Peter Resch
Membrane Christian Bader
Stahlbau Erich Lackner
konstruktiver Holzbau Wiesner-Hager